Über mich

Vielleicht fragst du dich bereits, wer hinter MindfulMom steckt. Hier kannst du mich besser kennenlernen. Komm ich nehm‘ dich mit in mein Leben.

Hey,
ich bin Julia

 

Hier erfährst du, warum ich das tue, was ich tue.

Ich erinnere mich noch an laue Sommernächte, in denen Gartenpartys bei uns veranstaltet wurden und ich mit meinen vielleicht 7 Jahren hoch in den Pflaumenbaum kletterte, um von dort oben alles besser sehen zu können.

Mir machte es so viel Freude zu sehen, wie die Menschen miteinander sprechen, wie sie lachen und sich bewegen, dass ich im Laufe der Jahre meinen Blick immer mehr für die Interaktion zwischen Menschen schulte.

Inzwischen weiß ich, dass es eine große Gabe und meine Berufung ist.

SEIT ICH DENKEN KANN, HABE ICH MICH DAFÜR INTERESSIERT, WIE ES MENSCHEN GEHT, WAS SIE FÜHLEN UND WAS SIE GLÜCKLICH MACHT.

Heute habe ich eine glückliche Patchwork-Familie mit meinem Mann und unseren beiden Kindern. Ich bin angekommen.

Ich liebes es, mit meinen Händen im Garten zu sein. Stundenlang mit den Kindern zu spielen und die Zeit zu vergessen.

Lange Spaziergänge mit raschelndem Laub unter den Füßen. Das Meeresrauschen, den Weitblick und den Wind um die Nase. Die ersten Schneeflocken im Jahr und die Kirschblüte.

Ich liebe es, die Welt zu entdecken und neue Kulturen kennenzulernen. Genieße die Sonne im Gesicht und laue Sommerabende mit meinem Mann auf der Terrasse.

ICH BIN GELIEBT UND LIEBE SELBST AUS VOLLEM HERZEN.

work
with
me

work
with
me

work
with
me

Doch mein Leben war nicht immer so strahlend, wie es jetzt gerade vielleicht klingt.

Viele Schicksalsschläge haben mich begleitet. – Meine Eltern trennten sich, als ich in der Grundschule war und mit Mitte zwanzig verstarb meine Mutter nach einer Krebserkrankung. Nur ein Jahr später erkrankte auch mein Vater an Krebs. 9 Jahre später und zwei wiederkehrenden Krebserkrankungen verstarb auch er.

Ja, es war keine leichte Zeit – Aber es hat mich gelehrt, den Moment zu genießen und das Leben zu lieben. Aus jeder noch so schweren Zeit können wir immer auch etwas Positives mitnehmen.

Wenn ich auf die letzten 40 Jahre zurückblicke, bin ich dankbar für die Erfahrungen, die ich machen durfte, denn es hat mich zu der Frau gemacht, die ich heute bin.

ICH HABE ANDEREN IMMER GERNE BEIGESTANDEN, GEHOLFEN UND MICH FÜR SIE STARK GEMACHT. 

Ganz gleich in welcher Rolle, als Mutter, Tochter, Schwester, Frau, Freundin oder in meinem Job als Sportökonomin, Referentin, Entspannungspädagogin, Personal Trainerin und Coach für positive Psychologie

Ein Teil in mir wünscht sich immer, dass es den Menschen besser geht.

Ich glaube aus Überzeugung an das Gute im Menschen. Das treibt mich an.

Das bin ich

work
with
me

Und jetzt bist du dran.

Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen.

Alles Liebe.

Deine Julia

work
with
me